b
b
d
e
f
g
h
i
BSB Banner
Unabhängige, überparteiliche, lokale Bürgerbewegung Bülach
Die BSB vertreten in wichtigen Sachfragen dringende Bürgeranliegen und
engagieren sich für eine positive Entwicklung der Stadt Bülach.
Die BSB sprechen Klartext in Sachen, welche die Medien unterschlagen,
die Parteien nicht zu sagen wagen und der Stadtrat vernachlässigt.
BSB in Facebook

 

Debakel Sportanlage Bülach

Seit nunmehr zwanzig Jahren, verspricht die Exekutive, in Bülach Süd eine regionale Sportanlage zu erstellen. Immer wieder wurden Gründe laut, weshalb der Baubeginn noch nicht in Sicht sei: Der Kanton sei schuld, die Kulturlandinitiative, die Erschliessung behindert, das Land noch nicht im Besitz der Stadt, Verhandlungen mit den Kreisgemeinden um einen Kostenbeitrag und eine Planungs-Beteiligung usw.

Jörg Inhelder, BSB, wollte jetzt einmal wissen, wo genau die Planung stehe und wieviel Geld für Studien und Provisorien ausgegeben wurden. Der Stadtrat hat nun auf seine Interpellation auf 9 Seiten geantwortet. Erstaunlich ehrlich und umfassend!

Dem Leser der stadträtlichen Antwort eröffnet sich ein dramatisches Bild. Zur Zeit besteht nicht einmal die Vision einer Sportanlage, der genaue Standort ist nicht festgelegt, das Areal, auf dem der Stadtrat planen möchte, ist noch nicht eingezont, ja nicht einmal ein Gesuch um Einzonung unterwegs und auch der Erwerb des dazu nötigen Lands fehlt und keine Kostenschätzung wegen fehlender Vision.

Die Unfähigkeit der Exekutive, ein mehrheitsfähiges Projekt aufzugleisen, hat zu teuren Provisorien geführt, die Millionen verschlangen: Garderobengebäude FC, Sanierung von Spielrasen, Spielwiese Hinterbirch. Dazu diverse nicht brauchbare Studien allein im Zeitraum von 2002 bis 2018, hat der Stadtrat mit Fr. 665‘000 beziffert.

Hätte der Stadtrat auf der bereits 1990 erfolgten rechtsgültigen Erschliessung Hagenbuechen (vollumfänglich im Besitz der Stadt) eine Sportanlage umgesetzt, hätten wir heute drei Fussballplätze, fünf Tennisplätze und eine Grosssporthalle mit umfassender Infrastruktur. Diese 1. Etappe könnte man heute zusammen mit den Kreisgemeinden zu einer regionalen Sportanlage erweitern und hätte Zeit für die nötige Planung.

Was nun aber mit Sicherheit in kürzester Zeit angegangen werden könnte, ist, den Jugendlichen des FC in Hagenbuchen (anstelle Hinterbirch) eine provisorische Trainingswiese mit geringen Kosten herzustellen. Die BSB wird demnächst darüber eine Motion einreichen.

Felix Egli
Präsident BSB

 

 

Zur BSB-Organisation
Copyright ©: 2013 - 2019 by: Beobachter-Stadt-Bülach - Webmaster by: Webseiten Webshop erstellen - Hosting: Schweizer Hosting